Kampagnen

Warum wir eine Strafanzeige gestellt haben

[UPDATE] MIt Anmerkungen an die Staatsanwaltschaft Stuttgart

Das Autohaus Kloz wurde vom Deutsche Umwelthilfe e. V. (DUH) 2016 aufgefordert worden, eine Unterlassungserklärung mit Vertragsstrafeversprechen zu unterzeichnen, weil das Autohaus angeblich die in § 2 des Pkw-EnVKV geforderten Angaben zu dem auf der Website des Autohauses angebotene Modell „AMG-Guning“ für den „Mercedes-Benz C 450 AMG 4MATIC, 3,0 Liter-V6-Biturmoto“ nicht für den Verbraucher vorhanden gewesen seien. Die Forderungen des § 2 laut § 2 Absatz 2 war nicht Gegenstand der Unterlassungserklärung. Es ging um die Angaben auf der Website des Autohändlers.

Weiterlesen ...

Regulierungswahn einer Ministerin: „Ist Plastik böser Müll?“

Plastik ist nicht gleich Plastik. Wer so etwas verbreitet, täuscht die Menschen. Die Märchen über den „Plastik-Müll“ in den Meeren werden aufgedeckt werden. Es ist ein Eingriff in die Unternehmensfreiheit, in die Innovation, in die Verbraucherfreiheit, wenn Parteien, der Staat und auch NGOs vorschreiben, ob wir Plastik, in welcher Form, wieviel und für was benutzen dürfen!

Weiterlesen ...

Spende

Unterstützen Sie Fortschritt in Freiheit e.V.

Ihre Spende macht uns stark

Natürlich können Sie auch unser Spendenkonto nutzen:

Fortschritt in Freiheit e.V.
Postbank Dortmund /
IBAN: DE93 3701 0050 0977 1325 04 / BIC: PBNKDEFF

Bitte geben Sie auf der Überweisung Ihre genaue Anschrift an, damit die Spende korrekt zugeordnet werden kann. Sie erhalten bei Spendeneingang vom Verein eine Spendenbescheinigung, die Sie zusammen mit Ihrer Steuererklärung beim zuständigen Finanzamt einreichen können.

Schließlich können Sie uns auch mit jedem Einkauf bei Amazon unterstützen, in dem Sie Ihren Einkauf einfach mit einem Klick bei uns starten:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen